Projekte

Fast jedes Jahr unterstützt die Domo finanziell bis zu zwei Projekte, welche von den Mitgliedern nach bestimmten Vorgaben eingereicht werden können. Die Domo Mitglieder beschließen auf der Mitgliederversammlung ob und mit wieviel ein Projekt gefördert werden kann. Wer sich für eine Projektförderung interessiert und Mitglied in unserem Verein ist, kann sich beim Vorstand über die Bedingungen erkundigen.

Geförderte Ausstellung „Krieg, Gewalt, Vertreibung“ 2017

Initiator dieser politisch hochaktuellen Ausstellung ist Domomitglied Michael Müller aus Kerpen. Er nahm die Idee der Wanderausstellung auf und schrieb zu diesem Thema die Mosaikkünstler der Domo an. Es entstanden beeindruckende, bewegende und nachdenklich machende Mosaikwerke.

Die Ausstellung wurde schon an verschiedenen Orten gezeigt, z.B. 2017 in Kerpen-Buir, am Symposium in Pfaffenhofen in der Stadtpfarrkirche St. Johannes Baptist, Frechen und Langenwehe.

stellrecht-schmidt
Bazare Masud e.K.
mosaikstein
WiWa Mosaik OHG