Fragment Mosaikausstellung in Pfaffenhofen a/d Ilm 2017

Im Rahmen des 2. Mosaiksymposiums in Pfaffenhofen an der Ilm riefen wir europäische Mosaikkünstler auf, zum Thema Fragment ein Werk einzureichen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Wanderausstellung „Weniger ist mehr“ 2016

Weniger ist Mehr - die Organisatorinnen Heike Fischer und Dagmar Lorenz greifen das Zitat „Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn man nichts mehr hinzufügen, sondern nichts mehr weglassen kann.“ von Antoine de Saint-Exupéry auf. 39 Mitglieder der Domo interpretieren diesen Grundgedanken auf ihre persönliche Art und Weise.

Wanderausstellung „Licht & Schatten“ 2015

Auf der MAIN ART in Erlenbach startete im April  2015 die Wanderausstellung "Licht & Schatten" zu ihrer 1jährigen Reise durch Deutschland. Wieder haben 38 Domo-Mitglieder ihre Gedanken zu diesem Thema in Mosaik umgesetzt.

Stationen: Erlenbach a.Main, TGK in Schloß Holte, Ingolstadt, Bad Kreuznach, Neu-Ulm, Frankfurt a.Main, Großburgwedel

26.6.2015 - 11.6.2016

Wanderausstellung "GANZnah - GANZemotional" 2014/15

Die Wanderausstellung der Domo-Mitglieder 2014

Stationen: Lampertheim, TGK in Schloß Holte, Bad Wildungen, Gerstetten, Miltenberg, Marktheidenfeld, Bockhorn, Geisenfeld, Schwabach, Großburgwedel, München

11.4.2014 - 26.4.2015

 

Wanderausstellung "Masken - Spiegel der Gesellschaft" 2013

Mit der Wanderausstellung MASKEN - Spiegel der Gesellschaft, konnte die Deutsche Organisation für Mosaikkunst e.V. weiter ihr Ziel verfolgen, der Öffentlichkeit die Mosaikkunst näher zu bringen. Die Ausstellung wurde an zahlreichen Orten in Deutschland gezeigt.

Wanderausstellung "Mahlzeit" 2011/12

Die Wanderausstellung der Domo Mitglieder 2011/12 
19.11.2011 - 31.12.2012

Stationen: Brakel, Gerstetten-Erpfenhausen, Salzburg, TGK in Schloß Holte, Bad Wildungen, Kerpen, Schwabhausen, Reichertshofen, Erlangen

Mosaikausstellung "grenzeloos - grenzenlos" Kloster Rolduc 2012

Gemeinschaftsausstellung zusammen mit der niederländischen Mosaikorganisation "het mozaïekgilde" mit dem Titel "grenzeloos - grenzenlos" im Kloster Rolduc, NL.

het mozaïkgilde in Kerpen-Buir 2011

Michael Müller knüpfte den fruchtbaren Kontakt zur Zusammenarbeit mit der niederländischen Mosaik-Organisation „het mozaïekgilde“, welche sehr aktiv mit ihren damals 10 Mitgliedern in der Mosaikwelt unterwegs waren. So entstand kurzerhand die Idee, in den Räumlichkeiten des Kunstbahnhofs in Kerpen-Buir unter der Leitung von Michael Müller und der Schirmherrschaft der DOMO e.V. eine Ausstellung ins Leben zu rufen.

Ausstellung "ConneXion" 2010/2011

International ausgeschriebene und jurierte Ausstellung in den Räumlichkeiten des Zentrums für Arbeitssicherheit der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie BG RCI in Maikammer, Pfalz.

Wanderausstellung „Crusty Oceania“ 2009

Eine Gemeinschaftsausstellung zusammen mitt der MAANZ (Mosaic Association of Australia and New Zealand).

Ausstellung "Steinreich" 2009

„Steinreich“ - Mosaikkunst in Deutschland

... ist die erste Gemeinschaftsausstellung der DOMO.
 

stellrecht-schmidt
Bazare Masud e.K.
mosaikstein
WiWa Mosaik OHG